Startseite Festplatten Western Digital: RED, RED PRO oder Ultrastar? Was sind die Unterschiede und wozu dienen sie?

Western Digital: RED, RED PRO oder Ultrastar? Was sind die Unterschiede und wozu dienen sie?

von Luca
Western Digital: RED, RED PRO und Ultrastar

Wir stellen Ihnen drei verschiedene HDD Serien von Western Digital, dem weltweit führenden Anbieter von HDDs, vor. Jede dieser Reihen – und die Unterschiede zwischen ihnen – werden mit jeweils der gleichen Kapazität verglichen. Bevor wir jedoch die Serien vergleichen und besprechen, stellen wir den Ursprung der Serien vor.

Ein wenig Geschichte

Western Digital Ultrastar

Bemerkenswert ist die Beziehung zwischen der Ausrichtung der Festplatte auf ein bestimmtes Marktsegment und einer anderen Art der Kommunikation mit dem Kunden. Die Serien RED und RED PRO (WD RED und WD RED PRO) zielen auf den Verbrauchermarkt ab, während ihre Geschäftslösung als Western Digital präsentiert wird, da die Rückkehr von WD auf dem Markt mit Verbraucherlösungen in Verbindung gebracht wird. Darüber hinaus steht dies im Zusammenhang mit dem Kauf von HGST (Hitachi Global Storage Technologies) durch Western Digital. Um diese Zusammenhänge zu verstehen, müssen Sie sich die HDD Geschäftsgeschichte ansehen. Das erste Unternehmen, das HDDs produzierte und vermarktete, war IBM. IBM beschloss, ihr Geschäftsmodell zu ändern und ihre gesamte R&D- und Fertigungsabteilung an Hitachi zu verkaufen.
Innerhalb von Hitachi gab es eine Abteilung, die sich ausschließlich mit Festplatten befasste. Diese wurde HGST genannt. Western Digital kaufte HGST im Jahr 2012, es konnte jedoch keine vollständige Fusion der beiden Unternehmen stattfinden, weil das chinesische Kartellrecht dies nicht zuließ. Die Fusion wurde 2015 genehmigt. Die beiden Unternehmen operierten formell getrennt bis 2018, anschließend fusionierten die Strukturen und die Marke HGST wurde durch Western Digital ersetzt.

WD/Western Digital Festplatten Reihe

Im Folgenden präsentieren wir eine Zusammenfassung der betreffenden Serien sowie ihre wichtigsten Parameter in einer Tabelle.

  • WD RED – Die Serie wurde als Erweiterung der Verbraucherlösungen entwickelt und eignet sich für die Anwendung zu Hause oder in kleinen Unternehmen, in denen nicht mehr als 8 Laufwerke pro Gerät verwendet werden. Produktgarantie – 3 Jahre.
  • WD RED PRO – ist eine verbesserte Version der RED Serie. Die Festplattengeschwindigkeit wurde erhöht und die Garantiezeit verlängert.
  • WD GOLD – dies ist eine Kopie der Ultrastar-Version, die aus SATA-Laufwerken in der Version 512E besteht. In gewisser Weise ist dies ein Konkurrent für die Ultrastar-Serie, einst hatte WD nur diese Business-Serie. WD GOLD ist nach wie vor auf dem Markt erhältlich und ist gefragt.
  • Western Digital Ultrastar – eine Serie, die von IBM ins Leben gerufen und dann von HGST entwickelt wurde. Aufgrund der Tradition der Marke ist der Name „Ultrastar“ erhalten geblieben. Dabei handelt es sich um eine Festplattenlösungen für die anspruchsvollsten Aufgaben, bei denen es keinen Raum für Kompromisse gibt. HGST hat Heliumfestplatten patentiert, also eine Lösung, bei der die Luft im Inneren durch Helium ersetzt wird. Dies führt zu geringerer Reibung, niedrigerer Temperatur und höherer MTBF und damit größere Zuverlässigkeit.
WD REDWD RED PROWestern Digital Ultrastar
PNWD120EFAXWD121KFBX0F30146
Kapazität12TB12TB12TB
Formfaktor3.5’’3.5’’3.5’’
Cache256MB256MB256MB
Drehgeschwindigkeit (RPM)540072007200
MTBF (Stunden)1 000 0001 000 0002 500 000
Garantie355
BestimmungLösungen für bis zu 24 FestplattenLösungen für bis zu 8 FestplattenKeine Begrenzung
Verfügbare SchnittstelleSATASATASATA oder SAS
Sektorgröße512E512E512E oder 4KN

Schlussfolgerungen

Wenn wir uns nur auf die Kapazität und Geschwindigkeit der verglichenen Festplatten konzentrieren, werden wir nur wenige Unterschiede finden. Falls wir uns jedoch die Details ansehen, können wir die Unterschiede erkennen, die diese Laufwerksreihen in Verbraucher- und Geschäfts-/Serverlösungen unterteilen. Wenn Sie nach einem Laufwerk für zu Hause oder ein kleines Unternehmen suchen, dann wird die WD RED Series Ihren Erwartungen mit Sicherheit gerecht. Für etwas anspruchsvollere Lösungen bietet Ihnen die WD RED PRO Series mehr Optionen. Allerdings hat sie immer noch Einschränkungen, wie z.B. die maximale Anzahl in den Geräten. Wenn Sie jedoch Festplatten für große Unternehmen oder Rechenzentren suchen, ist nur die Western Digital Ultrastar-Serie geeignet. Sie bietet eine lange Lebensdauer.

Western Digital stellt nicht nur selbst Enterprise-Festplatten her, sondern bietet auch JBOD Plattformen (aus dem Englischen: Just Bunch of Disk) an, bei denen die 4U-Größe bis zu 102 Laufwerke der Ultrastar-Serie betragen kann.

WD RED, WD RED PLUS, WD RED PRO

Wir laden alle, die an unserem HDD Festplatten Angebot interessiert sind, ein, mit uns Kontakt aufzunehmen. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei der Auswahl einer HDD die Ihren Bedürfnisse gerecht wird und den technischen Anforderungen entspricht. ESUS IT hat eine breite Palette von HDDs im Angebot, die in der Branche geschätzt werden, was die beste Garantie für ihre Qualität und ihren störungsfreien Betrieb ist.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, jedoch können Sie dies auch ablehnen, wenn Sie es sich wünschen. Akzeptieren Mehr lesen