Startseite Arbeitsspeicher Wie funktioniert Arbeitsspeicher und wann lohnt es sich ihn zu erweitern?

Wie funktioniert Arbeitsspeicher und wann lohnt es sich ihn zu erweitern?

von Luca
arbeitsspeicher esus it

Arbeitsspeicher (RAM) spielt in jedem Gerät eine äußerst wichtige Rolle. Im RAM werden alle momentan von uns verwendeten Programme gespeichert. Warum ist RAM so wichtig und wichtig?
Was ist bei der Auswahl eines Speichermoduls beachten? Wann sollte man ihn erweitern?

Aufbau des Arbeitsspeichers

RAM ist ein wahlfreier Speicher, so dass wir auf jede Zelle zugreifen können. Es besteht u.a. aus elektronischen Komponenten. Jede von ihnen ist in der Lage, eine angemessene Menge an Informationen, d.h. spezifische Daten, zu speichern. Der Arbeitsspeicher kann unterteilt werden in: SRAM – statischer Speicher und DRAM – dynamischer Speicher. Ersteres funktioniert sehr schnell, ist aber relativ teuer, letzteres ist viel billiger und verbraucht weniger Energie.

Wie funktioniert Arbeitsspeicher

Ein Arbeitsspeicher besteht aus Zellen, die jeweils eine eigene Adresse haben. Sowohl das Lesen als auch das Aufzeichnen von Informationen ist durch Adressierung möglich. Hier kann man zwischen zwei- und dreidimensionaler Adressierung wählen. Im Falle von 2D erfolgt der Zugriff durch Eingabe seiner Adresse über den Adressdecoder. Der Adressdecoder wird in die entsprechende Zeile und die entsprechende Spalte gesetzt. Im Falle der dreidimensionalen Option wird ein dritter Parameter zur Adressierung verwendet, der die Zelle im 3D-Raum lokalisiert. Gegenwärtig werden 2D-Speicheroptionen verwendet, bei denen Sie nach der Auswahl einer bestimmten Zelle und dem Auffinden derselben weiterhin Daten von dieser Zelle abrufen und dann die neue Zelle an diesem Ort speichern können.

Warum ist Arbeitsspeicher so wichtig und relevant?

RAM spielt eine wichtige Rolle bei der effizienten Nutzung von Programmen, Werkzeugen und Anwendungen, die wir zu diesem Zeitpunkt verwenden. Sie erfüllt nicht nur diese Aufgabe. Der Arbeitsspeicher arbeitet auch auch in Mikrocontroller-Systemen gut.

Welche RAM Arten gibt es?

Alle auf dem Markt erhältlichen Lösungen haben sich im Laufe der Jahre erheblich verändert, was dazu führt, dass der Markt uns immer bessere Produkte anbieten kann. Im Falle des RAM-Speichers hat deren Kapazität, sowie die Frequenz (Takt) im Laufe der Jahre zugenommen.

Heutzutage verwendet man DDR3 SDRAM, die eine Bandbreite bis zu 19,2 GB/s garantieren, als auch DDR4-SDRAMs, die eine ausgezeichnete Lösungen sind. Hier haben wir noch mehr Bandbreite bei geringerer Spannung und auch einen um bis zu 20% geringeren Stromverbrauch. Wenn wir die schnellsten Speichermodule installieren wollen, ist dies sicherlich die beste Wahl.

Wie viel RAM soll ich wählen?

Eines der Schlüsselelemente, auf das Sie sich unbedingt konzentrieren sollten, ist die Kapazität des Arbeitsspeichers. Es gibt keine bestimmte Größe, die sich als eine gute Wahl für alle herausstellen wird. In jedem Fall kann der Bedarf des Benutzers unterschiedlich sein, z.B. individuelle Vorlieben, entsprechende Software. Sicherlich beträgt der Mindestspeicher 4 GB, was bei klassischer Hardware-Nutzung gut funktioniert. Wenn wir eine etwas bessere Lösung für einfache Anwendungen erreichen wollen, werden 8 GB RAM ausreichen. Für Spieler wie auch für Personen, die verschiedene Arten von Programmen und Anwendungen verwenden, sind 8 bis 16 GB RAM ideal.

Eines ist sicher – RAM spielt in jedem Gerät eine sehr wichtige Rolle und beeinflusst maßgeblich die Arbeitsgeschwindigkeit einzelner Seiten, Tools, Programme oder Anwendungen. Es lohnt sich also, ein Shop zu wählen, das eine breite Palette von Produkten zu sehr attraktiven Preisen anbietet. Je besser die Wahl, desto größer die Garantie und Zufriedenheit Ihrer Wahl.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, jedoch können Sie dies auch ablehnen, wenn Sie es sich wünschen. Akzeptieren Mehr lesen